Artikel 13: Allgemeine Servicleistungen

Abs. 1:  Hainan Airlines haftet nicht für den Bodenverkehr am Flughhafen, zwischen Flughafen und dem Stadtgebiet oder zwischen zwei Flughäfen in einer Stadt. Ebenso ist eine Haftung durch Hainan Airlines für Handlungen oder Fahrlässigkeiten des Anbieters von Bodenverkehrsdiensten ausgeschlossen.

 

Abs. 2: Kosten, die Passagieren am Umsteigeort für Übernachtungen und Verpflegung entstehen, obliegen dem Passagier.

 

Abs. 3: Während dem Flug bietet Hainan Airlines den Passagieren dem Flugverlauf entsprechende Verpflegung und Getränke an. Für darüber hinausgehende Serviceangebote ist Hainan Airlines berechtigt, eine entsprechende Vergütung zu verlangen.